LOGO VzFeV neu    Ab dem 1. Januar 2024 wird im QS-System ausschließlich Soja in Futtermitteln eingesetzt,
das nachhaltiger produziert wurde.
Nachfolgend einige Erläuterungen, die uns von QS zur Verfügung gestellt wurden.

Was muss beim Bezug von sojahaltigen Futtermitteln beachtet werden?

• Bezug von sojahaltigen QS-zertifizierten Futtermitteln:
In diesem Fall sind keine zusätzlichen Anforderungen an den Futtermittelbezug zu beachten. Mit dem
Bezug von QS-Futtermitteln sind alle Vorgaben erfüllt. Die Futtermittel sind
zusätzlich zur Kennzeichnung als QS-Ware mit dem Claim QS-Sojaplus oder
entsprechend der Regelungen eines anerkannten Standards zum Zusatzmodul QSSojaplus gekennzeichnet.

• Bezug von Sojabohnen (= landwirtschaftliches Primärerzeugnis): Werden
Sojabohnen als landwirtschaftliches Primärerzeugnis durch QS-Tierhalter bezogen
oder selbst angebaut und in der eigenen Fütterung eingesetzt, gelten derzeit keine
Anforderungen an die Zertifizierung des nachhaltigeren Anbaus: sie können – wie
andere Primärerzeugnisse auch – frei bezogen werden.

• Bei Bezug von sojahaltigen Futtermitteln über einen von QS-anerkannten
Standard dürfen Tierhalter nur Ware beziehen, die QS-Sojaplus-konform ist. Sie
müssen also bei der Bestellung angeben, dass die Futtermittel für einen QS-Betrieb
bestellt werden und dass nur konformes Soja enthalten sein darf. Zum Übergang ist
diese Anforderung noch als Hinweis definiert – zukünftig ist auch hier die
Überprüfung im Audit vorgesehen.

Wie können Tierhalter prüfen, ob sojahaltige Futtermittel passend und die
Futtermittelunternehmen lieferberechtigt sind?

• Alle Futtermittelunternehmen, die die Anforderungen zum Bezug von
nachhaltigerem Soja einhalten, sind in der öffentlichen Systempartnersuche
entsprechend gekennzeichnet.
• Für QS-Futtermittel erfolgt die Kennzeichnung über den Claim QS-Sojaplus oder
entsprechend der Regelungen eines anerkannten Standards zum Zusatzmodul QSSojaplus

• Wenn ein Futtermittelunternehmen nach einem anerkannten Standard zertifiziert
ist, gelten bei der Kennzeichnung die Regelungen des jeweiligen anerkannten
Standards. Die meisten anerkannten Systeme, wie beispielsweise GMP+ Int.,
verwenden eine Positiv-Kennzeichnung: die Ware ist also klar gekennzeichnet.
Einzelne Systeme, wie beispielsweise EFISC-GTP, verwenden hingegen eine
Negativ-Kennzeichnung (Kennzeichnung, dass enthaltenes Soja nicht nachhaltig
zertifiziert ist). In diesem Fall muss somit darauf geachtet werden, dass keine
Kennzeichnung vorhanden ist.

Dürfen Futtermittelunternehmen sojahaltige QS-Futtermittel als „nicht QS-Sojaplus
konform“ verkaufen?

Nein. QS-Futtermittelunternehmen müssen für sämtliche Futtermittel, die Soja enthalten,
seit dem 1. Januar 2024 das Zusatzmodul QS-Sojaplus oder einen anerkannten Standard
zum Zusatzmodul QS-Sojaplus umsetzen. Somit ist es auf der Stufe Futtermittelwirtschaft
nicht erlaubt, Soja als QS-Ware zu vermarkten, das nicht den Anforderungen des
Zusatzmoduls entspricht. Es würde sich dann nicht mehr um QS-Ware handeln. Das gilt
sowohl für neue Ware als auch für Restbestände aus 2023 und bereits geschlossene
Kontrakte. Entscheidend ist das Lieferdatum: Ware, die nach dem Jahresbeginn 2024
bezogen wird, muss wie immer QS-Ware sein und zusätzlich QS-Sojaplus-konform, wenn
es Soja enthält.
soja

Unsere Partner

'Alles' kann niemand (- zumindest nicht richtig gut.).
Ein solides Partnernetzwerk füllt Lücken, die Mitglieder
und Kunden in unserem Angebot vermissen.
Deshalb kann die VzF GmbH einen Full-Service für Ihren Erfolg bieten.

rind schwein bhzp logo vzfpro logoLWK
  erzeugerring westfalen  
Wir, die VzF GmbH

Die VzF GmbH mit Sitz in Uelzen bietet moderne Dienstleistungen rund um Schwein und Rind.

weiterlesen ...
Unsere Angebote

Der enge Kontakt mit den Mitgliedern und Kunden zum Teil über viele Jahre ist die Grundlage für die Arbeit unserer Berater/-innen.

weiterlesen ...
Vermarktung

Wir sind als Ihr Vermarktungspartner vor Ort präsent. Die Zentrale in Uelzen, unsere Regionalbüros in Stolpe, Calveslage und Pretzsch und die VzF Süd   ...

weiterlesen ...
Preis und Markt

Hier finden Sie die aktuellen Preise der Warenterminbörse. Schwerpunkte sind der Schweine,- Kartoffel,- und Getreidehandel ...

weiterlesen ...
320_480_hoch
480_320_breit
600_800_hoch
800_600_breit
1024_768_breit
768_1024_hoch
template_1024
 © 2020 VzF GmbH
Wir benutzen Cookies
Cookies sind Textdateien die auf Ihrem Rechner zwischengespeichert werden, um die Betriebssicherheit und/oder Funktionen von Webseiten möglich zu machen.

Wenn Sie Ihren Browser beenden, werden lediglich die Cookies dieser Meldung behalten. Alle weiteren Cookies sind - technisch notwendige - "Session-Cookies".

Sämtliche Cookies, die Sie beim Besuch unserer Website erhalten, werden nicht zum Tracking oder zur Datenerhebung verwendet.
Wir nutzen keine Serverumgebung, die eine Auswertung von Cookies erlaubt.